Offene Ganztagsschule (OGS)

An beiden Standorten können die Kinder in der OGS nach dem Unterricht bis 16.00 Uhr durch qualifizierte Fachkräfte betreut und individuell gefördert werden. Dies gilt auch in den Ferien mit Ausnahme der Weihnachtsferien und der ersten drei Wochen in den Sommerferien. Die Kinder erhalten ein warmes kindgerechtes Mittagessen, erledigen die Hausaufgaben mit Unterstützung der Lehrkräfte und des pädagogischen Personals und können an zahlreichen AGs wie z.B. Töpfern, Filzen, Fußball, Basketball usw. teilnehmen. Träger der OGS ist das Diakonische Werk des  Kirchenkreises Moers.

Verlässliche Halbtagsschule  (VHS)

Bei dieser Maßnahme werden die Kinder täglich von 8.00 Uhr bis 13.25 Uhr betreut. Im Vordergrund stehen Kreativangebote und vielfältige Bewegungs- und Spielangebote. Dieses Angebot gibt es nur für Kinder am Standort Mittelstraße.

Rhythmisierter Ganztag

 

Ab dem Schuljahr 2015/16 werden am Standort Sudermannstraße das erste und das zweite Schuljahr  rhythmisiert unterrichtet. Im rhythmisierten Ganztag verbringt die Klasse den Vor- und Nachmittag gemeinsam - anders als im  Offenen Ganztag. Unterricht wird geschickt über den ganzen Tag verteilt: 

Unterrichtsstunden wechseln sich ab mit Übungs-,  Freiarbeits-/Selbstlernzeiten,  mit Entspannungsphasen und mit individuellen Fördermaßnahmen. Mit dieser flexibleren Tageseinteilung kann der Unterricht u.a. besser an die Konzentrationsphasen des Kindes angepasst werden.

Die Kinder bleiben zudem ganztägig in einer sozialen Gruppe und werden in den Kernzeiten von Lehrkräften und Erziehern  gemeinsam unterrichtet. Anstelle von Hausaufgaben gibt es in den Tagesablauf integrierte Lernzeiten.

Weitere Details zu rythmisierten Ganztag finden Sie hier.

© Alle Rechte vorbehalten · Ernst-Reuter-Schule Kamp-Lintfort